Der Hafenrichter-Schlauchaufzug SA(H) gehört der Gattung der Bahnenanlangen an und benötigt die sonst üblichen Schlauchadapter für die Aufhängung grundsätzlich nicht. aufzug 2
Wir bieten jedoch spezielle Adaptervorrichtungen an, mit denen sich die Aufhängekapazität ohne weitere Änderungen der Anlage verdoppeln läßt.

Die Anlage ist auch schwerkraftunabhängig, klemmende und/oder herunterfallende Schläuche sind unbekannt. Die Auf- und Abhängepositionen sind nicht starr und können durch den Bediener individuell gewählt werden. Grundsätzlich sind alle Funktionen wie:

- Umhängen von Schläuchenaufzug 1
- Autom. Be- und Entladen der Schläuche
- Kombination Auf- und Abhängen gleichzeitig

standard und werden nicht gesonder berechnet. Generell verfügt der SA(H) über eine vollautomatische Steuerung mit Touchscreendisplay und frei programmierbarer Bedienoberfläche und Tasten entsprechend der Kundenwünsche.

Bei der Konstruktion handelt es sich um eine vollverzinkte Stahlkonstruktion für höchste Belastbarkeit bei gleichzeig hoher Auslastungskapazität. Lästige Adapterkuppelei ist standardmäßig nicht aufzug 4erforderlich. Adapter werden lediglich für Sonderschläuche oder aber zur Erhöhung der Kapazität.






Steuerung




Der Hafenrichter-Schlauchaufzug SA(H) gehört der Gattung der Bahnenanlangen an und benötigt die sonst üblichen Schlauchadapter für die Aufhängung grundsätzlich nicht. aufzug 2
Wir bieten jedoch spezielle Adaptervorrichtungen an, mit denen sich die Aufhängekapazität ohne weitere Änderungen der Anlage verdoppeln läßt.

Die Anlage ist auch schwerkraftunabhängig, klemmende und/oder herunterfallende Schläuche sind unbekannt. Die Auf- und Abhängepositionen sind nicht starr und können durch den Bediener individuell gewählt werden. Grundsätzlich sind alle Funktionen wie:

- Umhängen von Schläuchenaufzug 1
- Autom. Be- und Entladen der Schläuche
- Kombination Auf- und Abhängen gleichzeitig

standard und werden nicht gesonder berechnet. Generell verfügt der SA(H) über eine vollautomatische Steuerung mit Touchscreendisplay und frei programmierbarer Bedienoberfläche und Tasten entsprechend der Kundenwünsche.

Bei der Konstruktion handelt es sich um eine vollverzinkte Stahlkonstruktion für höchste Belastbarkeit bei gleichzeig hoher Auslastungskapazität. Lästige Adapterkuppelei ist standardmäßig nicht aufzug 4erforderlich. Adapter werden lediglich für Sonderschläuche oder aber zur Erhöhung der Kapazität.






Steuerung


technische Daten


Bahnanlage Technische Daten Schlauchaufzug SA(H)
(Die technischen Daten können je nach Turmgröße und Kapazität variieren)

· elektr. Anschlußwert: 2,9 kW
· Netzspannung: 380/400 Volt, 3 Phasen
· Schutzeinrichtung: FI-Schaltung / IP 65
· Nennleistung: 1,7 kw
· Traglast des Kettenzuges: 125 kg (lastgeregelt) 
· Hubgeschwindigkeit: variabel 20 - 2 m/min
· Bahnenzahl: 3-30 (oder nach Anforderung)
· Aufhängekapazität:

         20 - 500  B-C-D Schläuche (optional A) 

Steuerung· Schlauchadapter: nein (können jedoch zur Verdoppelung der Kapazität geliefert werden)
· äußere Abmessungen: variable je nach Kundenwunsch
· erforderlicher Turmquerschnitt: Variable je nach Kundenwunsch
· Gewicht (bestückt): ca. 1000 - 7500 kg



Video






Hafenrichter GmbH  · SchlauchpflegesystemeAltes Feld 24 · D-31749 Auetal-Rehren · Tel.: +49 (0) 5752 - 96 30 · info@hafenrichter.de previous_page
320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024