PPS-1500Ein Hafenrichter-Pumpenprüfstand eignet sich ideal für die zeitgerechte Maschinistenausbildung, da nahezu alle Betriebszustände erzeugt und visualisiert werden können. Der Maschinist kann "sehen", was in der Pumpe vorgeht und wie sich Parameter - Verschiebungen auf die übrigen Messdaten auswirken.

Die Visualisierung kann problemlos extern auf Videoprojektoren oder zusätzliche Monitore ausgegeben werden.
Sogar eine Fernsteuerung kann optional geliefert werden.
Eine Erweiterung auf höhere Ausrüstungsstufen ist jederzeit möglich.

Die Anlage ist als mobile - oder Zisternen- oder Brunnenlösung erhältlich. Weil die (Mobil-) Anlage auf Rollen steht, können auch die sonst schwer prüfbaren Stationärgeräte angeschlossen werden. Bauliche Maßnahmen sind für den Betrieb dieses Pumpenprüfstandes nicht notwendig.

Die Ausstattung unseres PC-Systems entspricht dem jeweils neuesten Standard. Die Steuerungssoftware ist speziell für die Prüfung von Pumpen und Armaturen entwickelt - die Datenbankfunktion aktualisiert sämtliche Daten über Zustand, letzte Prüfung oder letzten Einsatz automatisch.

SoftwareEine nahezu unbegrenzte Menge an Prüfoptionen ist wählbar und per Mausklick eingesehen oder ausgedruckt.
Wird der Steuerungs-PC über ein Netzwerk betrieben, ist die Kontrolle der Prüffunktionen auch von entfernten Arbeitsplätzen möglich.
Mit der neuen, akustischen Drehzahlerfassung liegen die Messtoleranzen dieser Anlage unterhalb +/- 0,5%.




PPS-1500Ein Hafenrichter-Pumpenprüfstand eignet sich ideal für die zeitgerechte Maschinistenausbildung, da nahezu alle Betriebszustände erzeugt und visualisiert werden können. Der Maschinist kann "sehen", was in der Pumpe vorgeht und wie sich Parameter - Verschiebungen auf die übrigen Messdaten auswirken.

Die Visualisierung kann problemlos extern auf Videoprojektoren oder zusätzliche Monitore ausgegeben werden.
Sogar eine Fernsteuerung kann optional geliefert werden.
Eine Erweiterung auf höhere Ausrüstungsstufen ist jederzeit möglich.

Die Anlage ist als mobile - oder Zisternen- oder Brunnenlösung erhältlich. Weil die (Mobil-) Anlage auf Rollen steht, können auch die sonst schwer prüfbaren Stationärgeräte angeschlossen werden. Bauliche Maßnahmen sind für den Betrieb dieses Pumpenprüfstandes nicht notwendig.

Die Ausstattung unseres PC-Systems entspricht dem jeweils neuesten Standard. Die Steuerungssoftware ist speziell für die Prüfung von Pumpen und Armaturen entwickelt - die Datenbankfunktion aktualisiert sämtliche Daten über Zustand, letzte Prüfung oder letzten Einsatz automatisch.

SoftwareEine nahezu unbegrenzte Menge an Prüfoptionen ist wählbar und per Mausklick eingesehen oder ausgedruckt.
Wird der Steuerungs-PC über ein Netzwerk betrieben, ist die Kontrolle der Prüffunktionen auch von entfernten Arbeitsplätzen möglich.
Mit der neuen, akustischen Drehzahlerfassung liegen die Messtoleranzen dieser Anlage unterhalb +/- 0,5%.




technische Daten


PPS-1500technische Daten des Hafenrichter PPS


· Netzspannung: 220 Volt, 3 Phasen
· Drehzahlmessung: elektronisch
· Max. Ansaugtiefe: minus 10,33 mtr.
· Saughöhenverstellung: elektrisch
· Mundstückverstellung: elektrisch
· Mengenmessung: elektronisch
· Förderleistung: bis 4.000 lt./ min.
· Maße, Prüfgehäuse PPS (L x B x H): 2300 x 1500 x 1850 mm
· Anschlüsse: Saugleitung A-B-C | Druckleitung A-B-C-D
- Gewicht: 690 kg leer/ 2200 kg betriebsbereit

(vorbehaltlich technischer Änderungen)

Video






Hafenrichter GmbH  · SchlauchpflegesystemeAltes Feld 24 · D-31749 Auetal-Rehren · Tel.: +49 (0) 5752 - 96 30 · info@hafenrichter.de previous_page
320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024