hsp revoDer Haspelschlauchprüfstand Revolution ist unsere leistungsfähigste Anlage für die Schlauchpflege.

Die Hafenrichter "REVO" hat alle Eigenschaften der "EVO", kann nur eben alles etaws besser. Mit den kleinen Außenmaßen passt er in jedes Gerätehaus, das der DIN 14092 und DIN 14811 entspricht. Nur 2,35 x 3,63 m Platz benötigt diese Anlage inklusive Benutzerbereich und kann dabei 3-seitig umbaut werden. Weiterer Platz wird nicht benötigt! Bauliche Maßnahmen sind in der Regel nicht notwendig. Nur ein Drehstrom- und Wasseranschluss sollten vorhanden sein. Bis zu 16 B- Schläuche a´ 20m können mit dem Haspelschlauchprüfstand in einer Stunde von einer Person gewaschen, geprüft, getrocknet und lagerfertig gewickelt werden. 

                                                                                        (Im Bild gut zu sehen: 3 Schläuche werden zur selben Zeit behandelt).

Der HSP (R)evolution ist eine Weiterentwicklung, mit der 2 (20 m-B-) Schläuche gleichzeitig bearbeitet werden können. Hinsichtlich der Aufnahmekapazität eignet sich die Anlage auch für 40m B- oder (optional) 20m A-Schläuche. Konzeptionell bedingt ist der HSP die einzige Kompaktanlage am Markt, die einen so hohen Schlauchdurchsatz erreichen kann. Das Waschen und Prüfen formfester Schläuche ist ebenso erstmalig möglich (Option).
Der Einsatz von speziellen Hochdruckdüsen garantiert ferner eine gründliche Reinigung, ohne sich negativ auf die Lebensdauer der Schlauchfasern auszuwirken. Die Anlage arbeitet nahezu vollautomatisch: der Bediener hat lediglich die Aufgabe, den Schlauch einzulegen und die Sichtprüfung auf Dichtigkeit vorzunehmen. 99 % der Schlauchoberfläche ist direkt einseh- und erreichbar. Damit liegt die REVO allen Wettbewerbssystemen klar im Vorteil, deren Einsichtbarkeit kaum über 60 % liegt.

Die langen Wege bei der Prüfung – wie etwa bei den herkömmlichen 20m langen Schlauchprüftischen entfallen bei dieser Anlage. Der Personenschutz ist dabei vorbildlich: weil die Druckprüfung mit bis zu 16 bar (optional 25) hinter Sicherheitsglas (Macrolon®) vorgenommen wird, ist der Bediener - falls ein Schlauch platzt - optimal vor herausschleudernden Schlauchteilen geschützt.

Durch eine besondere Anti-Knick-Einrichtung ist eine Schädigung des Schlauches am Einband ausgeschlossen.

Nur ca. 10 - 12 Liter Frischwasser werden je Minute benötigt, weil das Prüfwasser aufgefangen und wiederverwendet wird - auch dieses Prinzip haben wir patentieren lassen.

Der Stromverbrauch der Anlage liegt bei weniger als 6 kw/h.


ACHTUNG! Diese Anlage kann formfeste Druckschläuche bis zu einer Länge von 50m pflegen!
formfest
Selbst die Pflege formfester Schläuche (Option) stellt keine besondere Herausforderung für die Hafenrichter Haspel-schlauchprüfstände dar. So können mit der EVO bis zu 40m lange, formfeste Schläuche und mit der REVO bis zu 50 m lange formfeste Schläuche gepflegt  werden. Vor und nach der Anlage positionierte Haspelabroller dienen zur Ab- und Aufwicklung der formfeste Schläuche, damit diese in der Anlage gepflegt werden können.

hsp revoDer Haspelschlauchprüfstand Revolution ist unsere leistungsfähigste Anlage für die Schlauchpflege.

Die Hafenrichter "REVO" hat alle Eigenschaften der "EVO", kann nur eben alles etaws besser. Mit den kleinen Außenmaßen passt er in jedes Gerätehaus, das der DIN 14092 und DIN 14811 entspricht. Nur 2,35 x 3,63 m Platz benötigt diese Anlage inklusive Benutzerbereich und kann dabei 3-seitig umbaut werden. Weiterer Platz wird nicht benötigt! Bauliche Maßnahmen sind in der Regel nicht notwendig. Nur ein Drehstrom- und Wasseranschluss sollten vorhanden sein. Bis zu 16 B- Schläuche a´ 20m können mit dem Haspelschlauchprüfstand in einer Stunde von einer Person gewaschen, geprüft, getrocknet und lagerfertig gewickelt werden. 

                                                                                        (Im Bild gut zu sehen: 3 Schläuche werden zur selben Zeit behandelt).

Der HSP (R)evolution ist eine Weiterentwicklung, mit der 2 (20 m-B-) Schläuche gleichzeitig bearbeitet werden können. Hinsichtlich der Aufnahmekapazität eignet sich die Anlage auch für 40m B- oder (optional) 20m A-Schläuche. Konzeptionell bedingt ist der HSP die einzige Kompaktanlage am Markt, die einen so hohen Schlauchdurchsatz erreichen kann. Das Waschen und Prüfen formfester Schläuche ist ebenso erstmalig möglich (Option).
Der Einsatz von speziellen Hochdruckdüsen garantiert ferner eine gründliche Reinigung, ohne sich negativ auf die Lebensdauer der Schlauchfasern auszuwirken. Die Anlage arbeitet nahezu vollautomatisch: der Bediener hat lediglich die Aufgabe, den Schlauch einzulegen und die Sichtprüfung auf Dichtigkeit vorzunehmen. 99 % der Schlauchoberfläche ist direkt einseh- und erreichbar. Damit liegt die REVO allen Wettbewerbssystemen klar im Vorteil, deren Einsichtbarkeit kaum über 60 % liegt.

Die langen Wege bei der Prüfung – wie etwa bei den herkömmlichen 20m langen Schlauchprüftischen entfallen bei dieser Anlage. Der Personenschutz ist dabei vorbildlich: weil die Druckprüfung mit bis zu 16 bar (optional 25) hinter Sicherheitsglas (Macrolon®) vorgenommen wird, ist der Bediener - falls ein Schlauch platzt - optimal vor herausschleudernden Schlauchteilen geschützt.

Durch eine besondere Anti-Knick-Einrichtung ist eine Schädigung des Schlauches am Einband ausgeschlossen.

Nur ca. 10 - 12 Liter Frischwasser werden je Minute benötigt, weil das Prüfwasser aufgefangen und wiederverwendet wird - auch dieses Prinzip haben wir patentieren lassen.

Der Stromverbrauch der Anlage liegt bei weniger als 6 kw/h.


ACHTUNG! Diese Anlage kann formfeste Druckschläuche bis zu einer Länge von 50m pflegen!
formfest
Selbst die Pflege formfester Schläuche (Option) stellt keine besondere Herausforderung für die Hafenrichter Haspel-schlauchprüfstände dar. So können mit der EVO bis zu 40m lange, formfeste Schläuche und mit der REVO bis zu 50 m lange formfeste Schläuche gepflegt  werden. Vor und nach der Anlage positionierte Haspelabroller dienen zur Ab- und Aufwicklung der formfeste Schläuche, damit diese in der Anlage gepflegt werden können.

Leistungsübersicht

Leistungsübersicht:
· Geringe Raummaße (inkl. Benutzerbereich) erforderlich (weniger als 9 m2)
· Sichere Prüfung mit variablem Prüfdruck (0 - 16 bar – optional 25 bar)
· Alle Geschwindigkeiten der Anlage sind frei wählbar
· Wasserrückgewinnung
· Optimale Einsicht des gesamten Schlauches möglich
· Bediener hat keine Laufwege
· Waschen mit Hochdruckdüsen
· Drehen des Schlauches unter Druck
· Schlauchlängenmessung und Mittenerfassung
· Automatisierter, optimierter Arbeitsablauf
· Multifunktionsdisplay mit Touchscreen und Funktionstasten
· PC Schnittstelle für Datenbankführung (Option)
· Effizienztrocknung (Option)
· Saugschlauch- und Armaturenprüfung (Option)
· Fernwartung via GSM / Modem / Internet
· Schlauchwickler integriert
· integrierte, automatische Ankuppelzuführung ohne zusätzliche Handhabungen
· Schlauchdurchsatz mind. 12-16 B-Schläuche a´20 m
· Prüfen, Waschen, Trocknen und Wickeln von Schläuchen der Klassen D, C, B (Optional A)
· Pflegen formfester Schläuche bis 50 m möglich (Option)
· Talkumiereinrichtung (Option)

technische Daten


Technische Daten:
· Ausführung: Aluminium-Profil harteloxiert / Edelstahl
· Netzspannung: 380/400 V, Drehstrom
· Stromverbrauch: ca. 4,5 kw/h im Betrieb
· Wasserverbrauch: ca. 12 l pro Minute
· Prüfdruck: variabel nach Bedarf 0 - 16 bar
· Maße (T x B x H): 3.630 x 2.350 x 1.930 mm
· Leistung:
ca. 13-16 B-Schläuche (20 Meter)
ca. 10-12 B-Schläuche (40 Meter)
ca. 4- 6 A-Schläuche (25 Meter) (Optional) mit Wechselarm
(ist abhängig vom Grad der Verschmutzung)

Optionen:
- Saugschlauchprüfung
- Armaturenprüfung
- Effizienztrocknung
- Schlauchdatenbank
- Behandlung von A-Schläuchen
- Behandlung von formfesten Schläuchen
- Druckprüfung 25 bar

Video





Hafenrichter GmbH  · SchlauchpflegesystemeAltes Feld 24 · D-31749 Auetal-Rehren · Tel.: +49 (0) 5752 - 96 30 · info@hafenrichter.de previous_page
320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024